Jetzt Sanieren & Profitieren

Nutzen Sie die aktuellen Förderprogramme

Ist Ihr Haus auch für die Zukunft gerüstet?

Staatliche Gelder zur Modernisierung von Wohnraum

Wer bereits Eigentümer einer Immobilie ist, kann sich glücklich schätzen. Eine bessere Altersvorsorge gibt es nicht. Doch ist Ihr Haus auch für die Zukunft gerüstet? Wie komfortabel möchten Sie im Alter wohnen? Und denken Sie an die steigenden Preise für die private Energieversorgung. Wer weiß, wie hoch Ihre Heizkosten bereits in 15 Jahren sind. Laut KfW-Monitoring des Instituts für Bauen und Umwelt (IWU) sind durchschnittlich rund 735 Euro Heizkostenersparnis pro Jahr für eine Wohneinheit möglich, wenn man energieeffizient saniert.

Ergreifen Sie deshalb entsprechende Maßnahmen – bis 2020 werden jährlich 300 Mio. Euro staatliche Gelder zur Modernisierung von Wohnraum zusätzlich zur Verfügung gestellt.

Beispiel:

Ihr Einfamilienhaus wird altersgerecht saniert und im Zuge dessen auf den neusten Energiestandard gebracht. Die KfW-Bank gewährt Ihnen einen Kredit bis zu 125.000 Euro mit einem Zinssatz ab 1,0 %. Nehmen Sie beispielsweise 100.000 Euro in Anspruch, bedeutet dies bei einer Laufzeit von 20 Jahren (Zinsbindung 10 Jahre) eine monatliche Annuität (Zins und Tilgung) von 540 Euro. Möchten Sie Ihr Einfamilienhaus zu einem Zweifamilienhaus umbauen lassen, kann auch die Kreditsumme verdoppelt werden.

Haben Sie Fragen zum Thema Wohnraum-Modernisierung, dann sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.